Am Montag, 02.07.2018 erklärte und zeigte Herr Schmuck unseren Schülern viele verschiedene Musikinstrumente aus der ganzen Welt. Es war für die Kinder ein großer Spaß, diese dann später auch noch selber auszuprobieren.

Spannung und viel Spaß erlebten die Kinder der Volksschule Sillian wieder mit Karin Klammer in der Gemeindebücherei.

Am 21. Juni wurden die Kinder der 1. und 2. Klasse von Karin Klammer und Mathilde Klammer mit dem Bücherwurm Fritz begrüßt. Sie erzählten uns eine tolle Geschichte mit einem Elefanten, dessen Rüssel verletzt war. Nachdem die Kinder tolle Lesezeichen gebastelt, sich gestärkt und ein Buch ausgeliehen hatten, durften sie noch ein wenig spielen und lesen. Es war ein toller Vormittag.

Am 28. Juni wurden die Kinder der 3. und 4. Klasse von den Urwaldforscherinnen Karin Klammer und Mathilde Klammer in Empfang genommen. Die Kinder durften dann selbst auf Fotosafari gehen und hatten viel Spaß dabei.

VIELEN DANK Karin und Mathilde!

Am 21. Juni besichtigten die Kinder der 3. Klasse das Gemeindeamt in Sillian. Nach der Begrüßung durch Amtsleiter Josef Walder und Bürgermeister Hermann Mitteregger erhielten die SchülerInnen im Sitzungssaal allgemeine Informationen über das Gemeindegebiet und die Aufgaben der Gemeinde. Im Anschluss durften die Kinder Fragen stellen und Anliegen vorbringen. Abschließend führte Amtsleiter Josef Walder durch alle Räumlichkeiten des Gemeindeamtes. Die SchülerInnen interessierten sich besonders für das Archiv im Keller und freuten sich über das Eis, das Bürgermeister Hermann Mitteregger spendierte. 

Wir möchten uns ganz herzlich für die interessanten Einblicke ins Gemeindegeschehen bedanken!

Am 29.06.2018 wurde zum 2. Mal der Hochpustertal School Run ausgetragen. Wie schon im letzten Jahr absolvierten die Schüler und Schülerinnen einen 540-Meter-Rundkurs in Form eines Staffellaufes. Pro Gruppe starteten 4 Kinder. Die Kinder der VS Sillian und VS Tessenberg waren mit viel Einsatz und Freude dabei.

Am Mittwoch, 27.06.2018 fand der 2. Wandertag in diesem Schuljahr statt. Die Kinder der 1., 2. und 3. Klasse wanderten gemeinsam nach Hollbruck. Die Schüler der 4. Klasse wanderten über den Wichtelweg nach Arnbach. Es war für alle Kinder ein toller Tag.